Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Trickbetrug – Senior schickt 60 000 Euro mit der Post nach Belgien

Bad Schandau Trickbetrug – Senior schickt 60 000 Euro mit der Post nach Belgien

rickbetrüger haben einem 88-Jährigen Bad Schandauer insgesamt mehr als 60 000 Euro abgenommen. Der Senior schickte im Juni und Juli insgesamt fünf Päckchen mit Bargeldbeträgen zwischen 6000 und 27 000 Euro an eine Adresse in Belgien. Die Polizei spricht von einer neuen Betrugsmasche.

Voriger Artikel
Leipzig: Erste Straftaten noch vor dem Asylantrag
Nächster Artikel
Bombendrohung aus Angst vor Prozess - sieben Monate Haft

Symbolbild.

Quelle: dpa

Bad Schandau. Trickbetrüger haben einem 88-Jährigen Bad Schandauer insgesamt mehr als 60 000 Euro abgenommen. Der Senior schickte im Juni und Juli insgesamt fünf Päckchen mit Bargeldbeträgen zwischen 6000 und 27 000 Euro an eine Adresse in Belgien. Auf diese Weise wollte er angebliche Anwaltsgebühren bezahlen, um ein Strafverfahren gegen sich abzuwenden.

Die Trickbetrüger hatten dem 88-Jährigen weisgemacht, dass er an Gewinnspielen teilgenommen haben, diese gekündigt und damit einen Schaden in Höhe von 298 000 Euro verursacht habe. Um einem Gerichtsverfahren zu entgehen, zahlte der Rentner. Erst Mitte September erstattete er Anzeige im Polizeirevier Sebnitz.

Dort ist man überzeugt, einer alten Betrugsmasche im neuen Gewand gegenüberzustehen. „Der Bargeldversand per Post ist bisher eine Seltenheit“, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Üblich sind Banküberweisungen, die allerdings in der Vergangenheit mehr und mehr an aufmerksamen Bankmitarbeitern scheiterten, die den Betrug aufdeckten. Die Ermittler gehen davon aus, dass mit der neuen Begehungsweise die das Entdeckungsrisiko der Betrügerei verringert werden soll. Die Polizei ermittelt und hat ihre belgischen Kollegen um Unterstützung gebeten.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

16.01.2018 - 14:59 Uhr

Die Winterpause ist langsam aber sicher auch für die Amateurkicker vorbei. In der Landesklasse beginnt das Training für die zweite Saisonhälfte.

mehr