Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Tragödie im Asylheim: 39-Jähriger lag tot im Bett

Großerkmannsdorf Tragödie im Asylheim: 39-Jähriger lag tot im Bett

In einer Flüchtlingsunterkunft ist am Sonntagabend ein Mann gestorben. Er war 39 Jahr alt

Symbolbild
 

Quelle: dpa

Radeberg.  In einer Asylbewerberunterkunft im Radeberger Ortsteil Großerkmannsdorf ist am Sonntagabend ein Flüchtling gestorben. Es handelte sich um einen 39-Jährigen, teilte die Polizei mit. Seine Ehefrau hatte ihn am Abend leblos in seinem Bett gefunden. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und schließt danach bislang aus, dass der Mann Opfer einer Straftat wurde. Der 39-Jährige sei wahrscheinlich krank gewesen, so die Beamten.

Von cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

13.12.2017 - 09:16 Uhr

Toni Leistner und Marco Hartmann fassen das Jahr 2017 der Dynamos zusammen. Die SGD wünscht sich einen Sieg gegen Duisburg vor der Winterpause.

mehr