Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneefall

Navigation:
Google+
Trabi-Insassen überstehen Unfall leicht verletzt

Reichenberg Trabi-Insassen überstehen Unfall leicht verletzt

Auf der Hochlandstraße bei Reichenberg hat am Dienstagabend ein Trabi aus dem Landkreis Meißen sein Leben ausgehaucht. Ein Unfall beendete die Karriere des rollenden DDR-Erinnerungsstücks. Die Insassen wurden leicht verletzt.

Voriger Artikel
Brief mit weißem Pulver löst Polizeieinsatz aus
Nächster Artikel
Radfahrerin bei Unfall in Coswig verletzt

Zwei Menschen saßen in diesem Unfalltrabi. Sie wurden leicht verletzt.

Quelle: Roland Halkasch

Moritzburg. Der Unfall ereignete sich gegen 17.50 Uhr, teilte die Polizei auf Anfrage mit. Der Trabifahrer verlor in einer Kurve aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der DDR-Pkw schleuderte über die Straße und kippte schließlich auf die Seite. Der Mann hinterm Steuer und seine Beifahrerin hatten Glück, sie wurden nur leicht verletzt. Außerdem kam ihnen gerade ein Rettungswagen entgegen, dessen Insassen sogleich ihren Einsatz für die Verunglückten starteten. Das Pärchen wurde in ein Krankenhaus gebracht. Zur Identität der Pkw-Insassen konnte die Polizei gestern noch nichts sagen. Der Unfall sei von einem Kollegen aufgenommen worden, der diese Daten noch nicht übermittelt hatte, so die Begründung.

Die Hochlandstraße war nach dem Unfall vorübergehend gesperrt.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.01.2018 - 18:40 Uhr

Der 19-Jährige soll beim Regionalligisten und Kooperationspartner Spielpraxis sammeln.

mehr