Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Toter kopfüber in Freiberger Gullyschacht - Todesursache noch unklar

Toter kopfüber in Freiberger Gullyschacht - Todesursache noch unklar

Nach dem Fund eines Toten in einem offenen Gullyschacht in Freiberg ist noch unklar, woran der Mann genau starb. Dazu müsse erst das Ergebnis der Obduktion abgewartet werden, sagte eine Polizeisprecherin am Montag in Chemnitz.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Auch die Identität des Toten stehe erst dann fest. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich nach Angaben der Ermittler um einen 42-Jährigen. Der Mann steckte kopfüber in dem Schacht, als er am Samstag gefunden wurde. Da war er bereits tot. Die Polizei vermutet, dass sein Schlüssel in den Gully gefallen war.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr