Volltextsuche über das Angebot:

-5 ° / -12 ° wolkig

Navigation:
Google+
Tote Frau aus Talsperre Pöhl ist 63-Jährige aus Plauen und ertrunken

Tote Frau aus Talsperre Pöhl ist 63-Jährige aus Plauen und ertrunken

Pöhl/Plauen/Zwickau. Die vor anderthalb Wochen aus der Talsperre Pöhl (Vogtlandkreis) geborgene Tote ist identifiziert. Es war eine 63-Jährige aus Plauen, die am Abend des 12. August ertrunken ist, wie die Polizeidirektion Zwickau am Montag mitteilte.

Voriger Artikel
Zuchtgänse und Tauben sterben im Feuer
Nächster Artikel
Mit Plüschkatze: Abenteuerlustiger Knirps erkundet Bautzen

Die Ermittlungen in dem Unglücksfall sind nahezu abgeschlossen.

Quelle: Tanja Tröger

Die Wasserwacht hatte ihren leblosen Körper am folgenden Abend gefunden.

Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung hatten Beamte später einen Beutel mit Kleidung und einem Zettel mit Telefonnummern im Ufergebüsch gefunden und den Bruder der Toten kontaktiert. Die Ermittlungen in dem Unglücksfall seien nahezu abgeschlossen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr