Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+
Tödlicher Falschfahrer-Unfall - Mann war auf Flucht vor Polizei

Tödlicher Falschfahrer-Unfall - Mann war auf Flucht vor Polizei

Der bei einem Falschfahrerunfall auf der Autobahn 15 bei Cottbus getötete Mann ist zuvor auf der Flucht vor der Polizei gewesen. Er durchbrach am Montag eine Kontrolle im sächsischen Hoyerswerda und fuhr hinten ohne Kennzeichen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Voriger Artikel
Feuer in Halle der Kamenzer Tafel
Nächster Artikel
Deutsche und polnische Polizisten trainieren gemeinsame Einsätze
Quelle: dpa

Bei der anschließenden Verfolgungsfahrt bis zur Autobahn sei der Mann mehrmals über rote Ampeln gefahren.

Bei der Auffahrt lenkte der Mann das Auto dann in die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Autotransporter zusammen. Der Falschfahrer starb am Unfallort. Die Identität des Toten ist noch nicht aufgeklärt, aber die Polizei vermutet, dass es sich um einen 31-Jährigen aus dem Raum Hoyerswerda handeln könnte. DNA-Spuren sollen jetzt ausgewertet werden, wie es hieß. Der 48 Jahre alte Lastwagenfahrer kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr