Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
TSV-München-Fans auf der Rückreise in Thiendorf beraubt

TSV-München-Fans auf der Rückreise in Thiendorf beraubt

Nach einem Fußballspiel zwischen dem TSV 1860 München und Energie Cottbus sind am Mittwochabend drei München-Fans ihrer Fanartikel beraubt worden.

Voriger Artikel
Verkehrt in die Einbahnstraße: Polizei schnappt in Weißwasser ein Quartett mit „buntem Strauß an Straftaten“
Nächster Artikel
Löbau: 40 Meter-Sturz in die Tiefe - Arbeiter schwer verletzt

Nach einem Fußballspiel sind am Mittwochabend drei München-Fans ihrer Fanartikel beraubt worden.

Quelle: dpa

Die drei 17, 24 und 33 Jahre alten Bayern trafen gegen 21.45 Uhr auf dem Parkplatz eines Fast-Food-Restaurants auf eine Gruppe von sieben jungen Männern, augenscheinlich Cottbus-Fans.  

Wie die Polizei meldet, drohten diese mit Schlägen und ließen sich die Fanpullover im Wert von rund 300 Euro aushändigen. Anschließend flüchtete die Gruppe in ein angrenzendes Industriegebiet. Einer der Täter trug eine rote Hose und ein schwarzes Basecap. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Raubes übernommen und bittet um Hinweise. Diese werden unter (0351) 483 22 33 entgegengenommen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

13.12.2017 - 13:14 Uhr

Zusammen mit der Dynamo-Giraffenbande waren die Spieler beim Süßwarenhersteller Nudossi zu Besuch und durften Plätzchen backen.

mehr