Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Sturzbetrunken, böllernd und beleidigend durch Großröhrsdorf geradelt

Trunkenheitsfahrt Sturzbetrunken, böllernd und beleidigend durch Großröhrsdorf geradelt

Sturzbetrunken und Knallkörper um sich werfend haben zwei Radler am Sonnabendnachmittag auf dem Großröhrsdorfer Rathausplatz das Interesse der Polizei auf sich gelenkt. Als wäre das noch nicht genug, empfingen die zwei Radaubrüder den Polizisten mit Beleidigungen.

Voriger Artikel
Autofahrer fährt Achtjährige in Heidenau an und macht sich davon
Nächster Artikel
Diebe schrauben Teile für 20 000 Euro von Lkw ab

Symbolbild.

Quelle: dpa

Großröhrsdorf. Sturzbetrunken und Knallkörper um sich werfend haben zwei Radler am Sonnabendnachmittag auf dem Großröhrsdorfer Rathausplatz das Interesse der Polizei auf sich gelenkt. Als wäre das noch nicht genug, empfingen die zwei Radaubrüder den Polizisten mit Beleidigungen. Pusten mussten sie trotzdem: Mehr als drei Promille ergab die Messung bei dem 36-Jährigen, sein 23-jähriger Kompagnon hatte rund 2,3 Promille intus. Anzeigen gibt es für jeden von ihnen wegen der Trunkenheitsfahrt, der Beleidigungen und der Knallerei.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

10.12.2017 - 17:09 Uhr

Der SC Borea überwintert über dem Strich. Dank eines Sieges im Kellerduell gegen den DSC sind die Nordlichter jetzt Zwölfter.

mehr