Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Sturm drückt Bus bei Kamenz gegen Baum

Sturm drückt Bus bei Kamenz gegen Baum

Am Mittwochmorgen gegen halb sechs hat eine Sturmböe auf der S100 bei Kamenz einen Bus erfasst. Der Fahrer war aus Richtung Bautzen kommend unterwegs und verlor vermutlich aufgrund des starken Windes die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Der Bus wurde gegen einen Baum am Straßenrand gedrückt und dadurch an der Seite aufgerissen. Glücklicherweise befanden sich zum Unfallzeitpunkt keine Fahrgäste an Bord. Der Fahrer blieb ebenfalls unverletzt.

Um das Fahrzeug bergen zu können, musste die S100 auf Höhe des Abzweiges Liebon für zwei Stunden gesperrt werden. Es entstand ein Schaden von rund 80.000 Euro.

Jane Jannke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr