Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Strecke Dresden-Prag wegen Oberleitungsschaden nach Gewitter gesperrt

Schienenersatzverkehr Strecke Dresden-Prag wegen Oberleitungsschaden nach Gewitter gesperrt

Die Bahnstrecke Dresden-Prag ist am Montag wegen eines Oberleitungsschadens nach einem Unwetter gesperrt worden. Wie die Deutsche Bahn mitteilte, kam es in beide Richtungen zu erheblichen Verspätungen. Während eines Gewitters sei gegen 13.15 Uhr nahe des Kurortes Rathen ein Baum auf die Oberleitung gestürzt.

Voriger Artikel
Garage und 33 Jahre alter BMW brennen in Meißen ab
Nächster Artikel
Einbrecher stehlen aus Apotheken-Kassen in Dippoldiswalde

Symbolbild

Quelle: dpa

Dresden. Die Bahnstrecke Dresden-Prag ist am Montag wegen eines Oberleitungsschadens nach einem Unwetter gesperrt worden. Wie die Deutsche Bahn mitteilte, kam es in beide Richtungen zu erheblichen Verspätungen. Während eines Gewitters sei gegen 13.15 Uhr nahe des Kurortes Rathen ein Baum auf die Oberleitung gestürzt. Zwischen Pirna und Bad Schandau richtete die Bahn einen Busersatzverkehr ein. An der Beseitigung des Schadens werde mit Hochdruck gearbeitet, sagte ein Bahnsprecher. Ein Gleis konnte am Nachmittag wieder befahren werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr