Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Straftaten bei Görlitzer Altstadtfest

Straftaten bei Görlitzer Altstadtfest

Das Görlitzer Altstadtfest am vergangenen Wochenende war von einer Reihe Straftaten überschattet. Während der drei Tage registrierte die Polizei nach Angaben vom Montag Verstöße gegen das Waffen- und das Betäubungsmittelgesetz, Körperverletzungen, Diebstähle sowie Sachbeschädigungen.

Voriger Artikel
Mann stirbt bei Wohnungsbrand im Plattenbau in Leipzig
Nächster Artikel
Geklauter VW der Bahn brennt in Maisfeld aus
Quelle: Volkmar Heinz

„Bisher wurden 18 Straftaten aufgenommen", sagte ein Polizeisprecher der dpa.

Bundespolizisten fassten am Samstagabend zwei Steinewerfer, die ein Polizeiauto beschossen und beschädigt hatten. Auch zwei mit Haftbefehlen Gesuchte wurden gestellt. Einer von ihnen kam ins Gefängnis. Im Nachgang werde mit weiteren Anzeigen gerechnet, so der Sprecher. Mit einem starken Polizeiaufgebot konnten Ausschreitungen gewaltbereiter Jugendgruppen bei dem Fest verhindert werden, zu dem rund 100 000 Besucher kamen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

16.01.2018 - 14:59 Uhr

Die Winterpause ist langsam aber sicher auch für die Amateurkicker vorbei. In der Landesklasse beginnt das Training für die zweite Saisonhälfte.

mehr