Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Steineschmeißer werden Fensterscheibe von Asylunterkunft Berggießhübel ein

Berggießhübel Steineschmeißer werden Fensterscheibe von Asylunterkunft Berggießhübel ein

Unbekannte haben am Sonnabend kurz vor Mitternacht einen etwa zehn mal 15 Zentimeter großen Stein durch eine Fensterscheibe im Erdgeschoss eines Asylbewerberheims geworfen.

Voriger Artikel
Unbekannte brechen in Räume der Meißner Tafel ein und scheitern an Tresor
Nächster Artikel
Fußgänger tritt in Heidenau bei Rotlicht auf die Straße und wird schwer verletzt

Symbolbild.

Quelle: dpa

Berggießhübel. Unbekannte haben am Sonnabend kurz vor Mitternacht einen etwa zehn mal 15 Zentimeter großen Stein durch eine Fensterscheibe im Erdgeschoss eines Asylbewerberheims geworfen. Der Pflasterstein landete dort in einem Zimmer, in dem sich zum Zeitpunkt der Tat fünf Menschen aufhielten. Verletzt wurde keiner von ihnen. Es entstand ein Sachschaden von rund 200 Euro.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr