Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Stauende übersehen – weiterer Unfall

A4 zwischen Pulsnitz und Ottendorf-Okrilla Stauende übersehen – weiterer Unfall

Zu mehreren aufeinander aufbauenden Unfällen kam es am Montagmorgen auf der A4 zwischen Pulsnitz und Ottendorf-Okrilla. Das Ende eines aus einem Unfall resultierenden Staus übersah ein 58-Jähriger und schob vier weitere Fahrzeuge aufeinander. Dabei wurde eine 35-Jährige leicht verletzt

Ottendorf-Okrilla 51.1831331 13.8321542
Google Map of 51.1831331,13.8321542
Ottendorf-Okrilla Mehr Infos
Nächster Artikel
Treuen: Auto kann Siebenjährigem nicht ausweichen

Symbolbild

Quelle: dpa

Pulsnitz/Ottendorf-Okrilla. Zu mehreren aufeinander aufbauenden Unfällen kam es am Montagmorgen auf der A4 zwischen Pulsnitz und Ottendorf-Okrilla. Das Ende eines aus einem Unfall resultierenden Staus übersah ein 58-Jähriger und schob vier weitere Fahrzeuge aufeinander. Dabei wurde eine 35-Jährige leicht verletzt. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro. Obwohl die Unfallstelle abgesichert wurde, fuhren noch zwei Autofahrer in die dafür genutzten Hilfsmittel. Um kurz vor neun überfuhr ein Autofahrer einen Verkehrskegel, rund eine Stunde später beschädigte einer ein Warndreieck.

Von gm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr