Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Sieben Verletzte bei Karambolage an Ampel

Landkreis Görlitz Sieben Verletzte bei Karambolage an Ampel

Bei einem Auffahrunfall an einer Ampel auf der Bundesstraße 115 bei Rietschen (Landkreis Görlitz) sind am Dienstag sieben Menschen verletzt worden. Ein 21-jähriger Autofahrer hatte offenbar zu spät gemerkt, dass die Autos vor ihm an einer Ampel warteten, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Voriger Artikel
Suche nach vermisstem Elfjährigen: Leichnam gefunden
Nächster Artikel
Feuertod von Oury Jalloh wird in Sachsen von Gutachter nachgestellt
Quelle: MA

Rietschen. Bei einem Auffahrunfall an einer Ampel auf der Bundesstraße 115 bei Rietschen (Landkreis Görlitz) sind am Dienstag sieben Menschen verletzt worden. Ein 21-jähriger Autofahrer hatte offenbar zu spät gemerkt, dass die Autos vor ihm an einer Ampel warteten, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Er fuhr auf den Wagen eines 19-Jährigen auf, der dadurch auf das Auto des 58-Jährigen vor ihm geschoben wurde. Der 21-Jährige und seine vier Mitfahrer, darunter ein acht Monate altes Kind, wurden leicht verletzt. Auch der 19-Jährige und seine 20 Jahre alte Beifahrerin trugen leichte Verletzungen davon.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr