Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Sechs Verletzte bei frontalem Kreuzungscrash in Bannewitz
Region Polizeiticker Sechs Verletzte bei frontalem Kreuzungscrash in Bannewitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:16 26.02.2018
Sechs Personen sind am Samstagabend bei einer Kollision auf der S 191 in Bannewitz verletzt worden.  Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Bannewitz

 Am Samstagabend sind bei einem Verkehrsunfall auf der S 191 in Bannewitz sechs Personen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, übersah gegen 18 Uhr ein 54-jähriger Audifahrer beim Abbiegen ein entgegenkommendes Auto. Der 54-Jährige befuhr die S 191 aus Richtung Dohnaer Straße und wollte anschließend links in Richtung Autobahnauffahrt abbiegen. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden Renault. Der Audifahrer sowie sein Beifahrer und insgesamt vier Insassen aus dem Renault wurden dabei verletzt und mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden.

Sechs Personen sind am Samstagabend bei einer Kollision auf der S 191 in Bannewitz verletzt worden.

Laut Polizei beträgt der Sachschaden rund 18 000 Euro. Die Unfallstelle musste während der Aufnahme sowie Bergung der Verletzten und Fahrzeuge bis 20.45 Uhr voll gesperrt werden.

Von dnn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben mutmaßlich in der Nacht zu Donnerstag mit weißer Farbe mehrere Schriftzüge an einen Hort, einen Spielplatz, eine Bushaltestelle sowie eine Tür zu Vereinsräumen an der Schillerstraße in Pirna gesprüht.

11.03.2018

Hetze und Hasstiraden im Internet – zunehmend ein Fall für die Justiz. Donnerstag musste sich ein 49 Jahre alter Berufskraftfahrer wegen eines Facebook-Eintrages vom 30. Juli 2016 vor dem Leipziger Landgericht verantworten. Vorwurf: Volksverhetzung.

23.02.2018

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag einen Rucksack und Kleidung aus dem Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Haeckelstraße in Heidenau gestohlen. Im Rucksack: teure Elektronik.

11.03.2018
Anzeige