Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Sechs Verletzte und hoher Schaden bei Brand in Radeberg

Sechs Verletzte und hoher Schaden bei Brand in Radeberg

Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Radeberg (Kreis Bautzen) sind am Sonntag sechs Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher in Görlitz am Montag sagte, war das Feuer aus zunächst ungeklärter Ursache in einer Küche im Erdgeschoss des Hauses ausgebrochen.

Voriger Artikel
Lehrerin wegen Schlägen auf Schüler verurteilt - Amtsgericht verhängt Geldstrafe
Nächster Artikel
Föhn fällt in Badewanne - Kleinkind aus Magdeburg mit telefonischer Anleitung reanimiert

Das Feuer war aus zunächst ungeklärter Ursache in einer Küche im Erdgeschoss des Hauses ausgebrochen.

Quelle: Catrin Steinbach

Die 84 Jahre alte Mieterin musste laut Angaben wiederbelebt werden und kam wie fünf weitere Bewohner des Hauses ins Krankenhaus. Bei ihnen bestehe der Verdacht einer Rauchgasvergiftung. Die Bewohner mussten zum Teil mit Drehleitern in Sicherheit gebracht werden, bevor das Haus vollständig ausbrannte. Es entstanden 800.000 Euro Schaden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

19.02.2018 - 09:15 Uhr

Oberliga Süd: Einheit Kamenz unterliegt beim FC Carl Zeiss Jena II

mehr