Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Sechs Verletzte bei Auffahrunfall auf der A4 bei Dresden

Kilometerlanger Stau Sechs Verletzte bei Auffahrunfall auf der A4 bei Dresden

Bei einem Verkehrsunfall auf der A4 zwischen Wilsdruff und Nossen sind am Samstagmittag sechs Menschen verletzt worden. Nach ersten Informationen waren gegen 11.30 Uhr vier Autos ineinander gefahren. Die Verletzten wurden allesamt in Krankenhäuser gebracht.

Auf der A4 hat es am Samstag erneut gekracht.
 

Quelle: Roland Halkasch

Dresden.  Bei einem Verkehrsunfall auf der A4 zwischen Wilsdruff und Nossen sind am Samstagmittag sechs Menschen verletzt worden. Nach ersten Informationen waren gegen 11.30 Uhr vier Autos ineinander gefahren. Die Verletzten wurden allesamt in Krankenhäuser gebracht. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau in Richtung Chemnitz. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

4d7acf90-a5e4-11e7-9c5a-fa07f3094a9e

Bei einem Verkehrsunfall auf der A4 zwischen Wilsdruff und Nossen sind am Samstagmittag sechs Menschen verletzt worden. Nach ersten Informationen waren gegen 11.30 Uhr vier Autos ineinander gefahren.

Zur Bildergalerie

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mehrere Verletzte
Abendliche Unfälle sorgen für lange Staus auf der A4

Zwei schwere Unfälle haben am Freitagabend für lange Staus auf der A4 in Richtung Dresden gesorgt. Bei den Zusammenstößen wurden insgesamt drei Menschen verletzt. Bis weit nach Mitternacht war die Autobahn teilweise gesperrt.

mehr
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr