Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Schwerlasttransport beendet Verfolgungsjagd auf der A4
Region Polizeiticker Schwerlasttransport beendet Verfolgungsjagd auf der A4
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 04.08.2016
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
WILSDRUFF

An der Raststätte Dresdner Tor auf der A4 hat in der Nacht zum Donnerstag ein Mann getankt und ist dann davon gefahren, ohne zu bezahlen. Die Polizei griff den Täter auf der A4 kurz vor Bautzen. Er hatte auf dem Rastplatz Salzenforst gestoppt. Dort klickten die Handschellen.

Der Tankbetrüger hatte 45 Liter Benzin in seinen Nissan gefüllt und ist dann weitergefahren. Ein Mitarbeiter der Tankstelle alarmierte die Autobahnpolizei, die den Pkw nahe dem Dreieck Dresden-Nord auf der A4 in Richtung Görlitz entdeckte. Die Beamten verfolgten das Auto, der Fahrer versuchte, zu flüchten. Mit 180 Stundenkilometern bretterte er in Richtung Görlitz. Dabei wurde er aber bei Uhyst von einem Schwerlasttransport ausgebremst, der nicht überholt werden konnte. Der Mann steuerte sein Auto auf den Parkplatz und wurde dort festgenommen. Es handelt sich um einen 29-jährigen Tschetschenen, teilte die Polizei mit.

Von cs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige