Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+
Schwerer Unfall bei illegalem Rennen - zwei Verletzte

Landkreis Meißen Schwerer Unfall bei illegalem Rennen - zwei Verletzte

Bei einem illegalen Rennen in Zeithain (Landkreis Meißen) sind zwei Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, rasten zwei Autos am Sonntag mit hohem Tempo über die Bundesstraße 98.

Voriger Artikel
Sächsischer Autofahrer überfährt mutmaßlichen Osterhasen
Nächster Artikel
Leerstehendes Haus in Brand gesetzt
Quelle: dpa

Zeithain. Bei einem illegalen Rennen in Zeithain (Landkreis Meißen) sind zwei Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, rasten zwei Autos am Sonntag mit hohem Tempo über die Bundesstraße 98. Dabei kam ein 28-Jähriger von der Fahrbahn ab, flog über die Leitplanke und schlug auf einem angrenzenden Grundstück auf. Der schwer verletzte Fahrer wurde ingeklemmt und musste aus dem Fahrzeug herausgeschnitten werden. Seine 21-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt. Das zweite Fahrzeug fuhr davon, wer darin saß, blieb unklar. Der entstandene Sachschaden wurde mit rund 30 000 Euro angegeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr