Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+
Schwarzfahrer mit fast vier Promille im Zug nach Dresden erwischt

Bautzen Schwarzfahrer mit fast vier Promille im Zug nach Dresden erwischt

Fast vier Promille hatte am Montagnachmittag ein Schwarzfahrer in einem „trilex“-Zug von Görlitz nach Dresden im Blut. Der 39-Jährige war der Zugbegleiterin aufgefallen, weil er kaum ansprechbar war und keine Fahrkarte vorweisen konnte.

Voriger Artikel
Wanderer stürzt in Sächsischer Schweiz in Felsspalte
Nächster Artikel
20-Jähriger wegen Mordes angeklagt

Symbolbild.

Quelle: dpa

Bautzen. Fast vier Promille hatte am Montagnachmittag ein Schwarzfahrer in einem „trilex“-Zug von Görlitz nach Dresden im Blut. Der 39-Jährige war der Zugbegleiterin aufgefallen, weil er kaum ansprechbar war und keine Fahrkarte vorweisen konnte. Sie verständigte die Bundespolizei in Bautzen, die den Mann gegen 16.23 Uhr aus dem Zug holte. Die Beamten stützten den Mann beim Ausstieg und übergaben ihn an den verständigten Notarzt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 3,92 Promille.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr