Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Schnee-Chaos führt Vollsperrung der B 6 herbei
Region Polizeiticker Schnee-Chaos führt Vollsperrung der B 6 herbei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:05 11.01.2019
Die B6 zwischen Fischbach und Rossendorf ist derzeit in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Quelle: xcitepress
Fischbach / Rossendorf

Die B 6 zwischen Kreisverkehr Fischbach und Rossendorf ist derzeit in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Freigegeben wird die Strecke in aller Voraussicht am Samstag gegen 17 Uhr, teilte die Polizei mit. Grund für die Sperrung sind die Folgen des Winter-Chaos in Sachsen, das zu fortlaufenden Schneebrüchen der Straßenbäume führt.

Als Umleitung werden die Staatsstraßen (S) 159 Radeberg und S 177 empfohlen. Der auf der Umleitungsstrecke zwischen Arnsdorf und Wallroda liegende Bahnübergang, an dem die Sicherungsanlage havariert war, konnte zwischenzeitlich wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Aktuell finden die Beräumungsarbeiten statt, Teilabschnitte der Strecke werden demnach im Laufe der Abendstunden wieder freigegeben.

Von mb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Lkw hat am Donnerstagnachmittag auf der Heinrich-Schönberg-Straße in Riesa einen parkenden Mercedes beschädigt, seine Fahrt aber dennoch fortgesetzt. Ein Zeuge versuchte ihn zum Anhalten zu bringen, aber der Fahrer verharrte auf seinem Gaspedal.

11.01.2019

Die Polizei bittet bei der Suche nach einem vermissten Rentner im Raum Bautzen um Mithilfe. Der 89-Jährige Helmut R. hat im Laufe der Nacht von Donnerstag auf Freitag seine Wohnung an der Albert-Schweitzer-Siedlung in Weigsdorf-Köblitz verlassen.

13.01.2019

Ein Einfamilienhaus im Sebnitzer Ortsteil Hertigswalde stand am Donnerstagmorgen komplett in Flammen. Glücklicherweise war es zum Zeitpunkt des Brandes unbewohnt.

10.01.2019