Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Schlägerei in Asylbewerberheim in Dippoldiswalde
Region Polizeiticker Schlägerei in Asylbewerberheim in Dippoldiswalde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 05.04.2018
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dippoldiswalde

Drei Asylbewerber haben sich in der Nacht zu Donnerstag eine Schlägerei in ihrer Unterkunft an der Altenberger Straße in Dippoldiswalde geliefert. Das Trio war gegen 2.15 Uhr derart heftig in Streit miteinander geraten, dass schließlich zwei 23 und 32 Jahre alte Tunesier und ein 34-jähriger Algerier aufeinander einschlugen. Es gab dabei keine Verletzten.

Allerdings beschädigte das Trio unter anderem vier Zimmertüren und ein Fenster. Das Sicherheitspersonal konnte die Situation beruhigen. Alarmierte Polizisten leiteten wenig später Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trickbetrüger haben von einem Senioren in Radebeul mehr als 27 000 Euro erbeutet. Sie hatten den 73-Jährigen zuvor bei Telefonanrufen mehrfach zur Zahlung hoher Geldsummen aufgefordert. Andernfalls wurde ihm eine Kontosperrung angedroht.

05.04.2018

Die Polizei suchte seit Donnerstag nach der vermissten Chantal L. aus Freital. Die Jugendliche kehrte am Freitagmittag wohlbehalten nach Hause zurück.

06.04.2018

Ausgerechnet auf einen Streifenwagen ist der Fahrer eines Kleintransporters auf der Autobahn 4 aufgefahren. Es gab drei Verletzte. Es bildete sich ein langer Stau.

05.04.2018
Anzeige