Volltextsuche über das Angebot:

-5 ° / -12 ° wolkig

Navigation:
Google+
Scheune voll mit Kaminholz in Arnsdorf brennt ab

41 Feuerwehrleute im Einsatz Scheune voll mit Kaminholz in Arnsdorf brennt ab

Am frühen Donnerstagmorgen hat ein Schuppen voller Kaminholz an der Großerkmannsdorfer Straße in Kleinwolmsdorf gebrannt. Die Freiwilligen Wehren aus Arnsdorf, Wallroda, Fischbach und Kleinwolmsdorf waren mit 41 Kameraden im Einsatz, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Kupferdiebe klauen 70 Meter langes Kabel von Baustelle in Kesselsdorf
Nächster Artikel
Betrunkener Entblößer zeigt sein Gemächt in einer Kamenzer Bank

Symbolbild.

Quelle: dpa

Arnsdorf. Am frühen Donnerstagmorgen hat ein Schuppen voller Kaminholz an der Großerkmannsdorfer Straße in Kleinwolmsdorf gebrannt. Die Freiwilligen Wehren aus Arnsdorf, Wallroda, Fischbach und Kleinwolmsdorf waren mit 41 Kameraden im Einsatz, wie die Polizei mitteilte. Sie löschten die Flammen und verhinderten ein Übergreifen des Feuers auf eine benachbarte Scheune. Verletzt wurde niemand.

Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt. Warum der Brand ausbrach, ist derzeit noch nicht geklärt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Verdacht der Brandstiftung aufgenommen.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr