Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Sattelschlepper begeht Unfallflucht auf A4
Region Polizeiticker Sattelschlepper begeht Unfallflucht auf A4
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 06.04.2018
Symbolbild: Polizei. Quelle: dpa
Hermsdorf

Beim Überholen auf der A4 Richtung Görlitz ist ein Autofahrer am Donnerstagmorgen von einem Sattelschlepper erfasst worden. Nach Informationen der Polizei am Freitag ereignete sich der Zusammenstoß gegen 5.30 Uhr im Bereich der Anschlussstelle Hermsdorf. Während der 58-jährige Seat-Fahrer den Sattelschlepper überholte, schärte dieser aus unbekannter Ursache nach links und kollidierte mit dem Alhambra. Der Fahrer bog anschließend auf den Parkplatz „Am Eichelberg“ ein, der Sattelschlepper setzte seine Fahrt hingegen unbeirrt fort. Durch den Unfall entstand am PKW ein Sachschaden von rund 3500 Euro. Der Fahrer und zwei Mitfahrerinnen blieben unverletzt. Die Polizei sucht nimmt Zeugenhinweise unter der Nummer 03591/36 70 entgegen.

Von tg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während eine Unfallbeteiligte sich um ihre Mitfahrer kümmerte und die Polizei rief, flüchtete ein beteiligter VW-Fahrer vom Unfallort auf der A 17 bei Pirna.

06.04.2018
Polizeiticker Proben für den Ernstfall in Wallroda - Feuerwehr rettet eingeklemmten Jugendlichen

Schreie, eine Kettensäge im Holzstapel und ein Jugendlicher mit einer großen Schnittwunde: Am Donnerstagabend wurden die Kameraden der Feuerwehren Wallroda und Arnsdorf zu einem besonderen Einsatz gerufen.

06.04.2018

Nach dem Brand eines Gartenhauses in einer Chemnitzer Kindertagesstätte prüft die Polizei auch ein mögliches antisemitisches Motiv.

06.04.2018