Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Säureaustritt bei Reparaturarbeiten - Vier Verletzte

Polizeibericht Säureaustritt bei Reparaturarbeiten - Vier Verletzte

Am Mittwochmittag ereignete sich in einer Papierfabrik an der Bielatalstraße in Königstein eine Havarie, bei dem vier Arbeiter verletzt wurden. Ersten Erkenntnissen nach kam es bei Reparaturarbeiten an einer Leitung zum Austritt von sechzigprozentiger Schwefelsäure.

Voriger Artikel
Gefährlicher Fettbrand
Nächster Artikel
Abwehrzentrum registriert mehr rechtsradikale Straftaten in Sachsen

Königstein. Am Mittwochmittag ereignete sich in einer Papierfabrik an der Bielatalstraße in Königstein eine Havarie, bei dem vier Arbeiter verletzt wurden. Ersten Erkenntnissen nach kam es bei Reparaturarbeiten an einer Leitung zum Austritt von sechzigprozentiger Schwefelsäure. Die Mitarbeiter verließen den Gefahrenbereich, wobei vier Männer durch Kontakt mit der austretenden Säure Verletzungen erlitten. Sie wurden zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht, so die Polizei.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei sicherten den unmittelbaren Bereich ab. Nach Einschätzung der Feuerwehr bestand keine Gefahr für die Bewohner des Ortes. Im Zuge der Rettungsarbeiten musste die Bielatalstraße kurzzeitig voll gesperrt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den näheren Umständen aufgenommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

19.01.2018 - 08:17 Uhr

Die Schwarz-Gelben sind gegen den tschechischen Erstligisten in der Favoritenrolle / Schubert rückt für Schwäbe ins Tor

mehr