Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker SUV überschlägt sich im Lößnitzgrund
Region Polizeiticker SUV überschlägt sich im Lößnitzgrund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 08.01.2019
Der SUV lag nach dem Unfall auf dem Dach. Quelle: Roland Halkasch
Moritzburg

Im Lößnitzgrund ist am Dienstagvormittag ein Skoda Yeti auf dem Dach liegen geblieben. Die Fahrerin war gegen 10.45 Uhr in Richtung Friedewald unterwegs und verlor kurz vor dem Meiereiweg die Kontrolle über ihren SUV. Der Wagen streifte ein Mauer und überschlug sich, vermutlich mit Totalschaden.

Die Fahrerin kam verletzt ins Krankenhaus. Die Lößnitzgrundstraße musste während der Unfallaufnahme gesperrt werden. Wie es zum Unfall kam, ermittelt nun die Polizei. Möglicherweise spielt ein entgegenkommendes Fahrzeug eine Rolle, heißt es.

Von rh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Montagmittag kollidierten an einer Kreuzung in Radeberg eine Fahrradfahrerin und ein Mercedes. Der Fahrer des Wagens hatte die Vorfahrt missachtet.

08.01.2019

Gleich zweimal kamen Autofahrerinnen am Montag in der Gemeinde Struppen von der Straße ab. Ein Wagen überschlug sich auf einem Feld, der andere rutschte in den Straßengraben. Die zwei Frauen blieben unverletzt.

08.01.2019

Nach mehr als vier Monaten hat die Staatsanwaltschaft Chemnitz gegen einen Syrer Anklage wegen Totschlags erhoben. Die Ermittler rekonstruierten dafür die Tat. Daniel H. erlitt demnach Stiche in Herz und Lunge.

08.01.2019