Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+
SEK Sachsen Zweiter bei „Olympiade“ der Polizei-Spezialeinheiten

SEK Sachsen Zweiter bei „Olympiade“ der Polizei-Spezialeinheiten

Das Spezialeinsatzkommando (SEK) der sächsischen Polizei hat bei einem Leistungsvergleich mit 43 anderen deutschen und internationalen Spezialeinheiten den zweiten Platz belegt.

Voriger Artikel
Zoll findet im Kofferraum Marihuana und Amphetamin
Nächster Artikel
Unbekannte „schälen“ seltene Sumpfzypresse im Fürst-Pückler-Park Bad Muskau

Das SEK bei einem Einsatz. (Archivfoto)

Quelle: dpa

Wie das Landeskriminalamt am Montag mitteilte, mussten sich die sächsischen Polizisten bei der Ende Juni ausgetragenen „12. Combat Team Conference“ in Sankt Augustin bei Bonn nur den österreichischen Kollegen vom „Kommando Cobra“ geschlagen geben.

Im Wettkampf galt es, zehn verschiedene Übungen zu absolvieren, bei denen geistige wie auch körperliche Belastbarkeit getestet wurden. Neben Schnelligkeit, Sorgfalt und Präzision ging es auch um den Einsatz personeller und materieller Ressourcen und die Taktik. Ausrichter war die Spezialeinheit der Bundespolizei, GSG 9.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.02.2018 - 09:27 Uhr

Am Sonnabend geht es in der Regionalliga gegen FC Carl Zeiss Jena.

mehr