Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
S-Bahn in Freital – Schwarzfahrer muss ins Gefängnis

60 Tage hinter Gittern S-Bahn in Freital – Schwarzfahrer muss ins Gefängnis

Diese Schwarzfahrt war wohl eine zuviel: Ein 22-Jähriger wurde am Dienstagabend in der S-Bahn von Freital nach Dresden ohne Ticket erwischt. Jetzt sitzt er in Haft.

Voriger Artikel
Betrunkene Sportwagenfahrerin demoliert in Leipzig-Gohlis vier parkende Autos
Nächster Artikel
Vandalen beschädigen über Nacht vier Autos in Radebeul

Symbolbild.

Quelle: Fotograf privat

Freital. Diese Schwarzfahrt war wohl eine zuviel: Ein 22-Jähriger wurde am Dienstagabend in der S-Bahn von Freital nach Dresden ohne Ticket erwischt. Jetzt sitzt er in Haft, wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte. Der Grund: Gegen den jungen Mann lag schon ein Haftbefehl wegen des Erschleichens von Leistungen vor.

Das haben Bundespolizisten bei der Überprüfung der Identität des 22-Jährigen festgestellt. Die Prozedur in der Wache auf dem Dresdner Hauptbahnhof war nötig, weil der junge Mann dem Zugbegleiter zuvor nur wenig glaubhafte Angaben zu seiner Person gemacht hat. Deswegen wurde die Bundespolizei tätig.

600 Euro Geldstrafe hätte der 22-Jährige zahlen müssen, um eine Haftstrafe zu verhindern. Weil er das Geld nicht dabei hatte, muss er nun seine Strafe im Dresdner Gefängnis 60 Tage lang absitzen.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

15.12.2017 - 14:10 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus erwartet beim MSV Duisburg ein Geduldsspiel / Mittelfeldduo Hartmann und Konrad fällt aus

mehr