Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Rotte rennt los, Wildschwein tot

Stolpen Rotte rennt los, Wildschwein tot

Ein unbedachter Straßenwechsel endete für einen Schwarzkittel tödlich.


Quelle: dpa

Stolpen. Ein Wildunfall mit etwa 1500 Euro Schaden ereignete sich am Donnerstagabend auf der Verbindungsstraße zwischen Heeselicht und Langenwolmsdorf. Das teilte die Polizeidirektion Dresden mit. Der 39-jährige Fahrer eines Suzuki war auf der Strecke unterwegs, als plötzlich eine Rotte Wildschweine die Fahrbahn überquerte. Der Wagen erfasste eines der Tiere. Es starb bei dem Zusammenstoß.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr