Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Rollstuhlfahrer in Coswig beim Einkaufen bestohlen
Region Polizeiticker Rollstuhlfahrer in Coswig beim Einkaufen bestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:19 31.01.2017
Ein 54-jähriger Rollstuhlfahrer wurde am Montag in Coswig bestohlen. Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Coswig

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Diebstahl am Montagabend in Coswig.

Ein 54-jähriger Rollstuhlfahrer war gegen 21.30 Uhr im Kaufland an der Salzstraße einkaufen. Währenddessen trat ein unbekannter Mann an den Rollstuhlfahrer heran. Aus dem Rucksack, der an der Rückseite des Rollstuhls befestigt war, klaute der Unbekannte die Gürteltasche inklusive Portemonnaie und Ausweispapiere des 54-Jährigen. Der Täter rannte mit dem Diebesgut in Richtung Eingang davon.

Nach Angaben der Polizei sei der Täter etwa 1,80 Meter groß, trug dunkle Kleidung und hatte eine Mütze tief ins Gesicht gezogen.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die weitere Angaben zu dem beschriebenen Dieb machen können. Wer etwas gesehen hat, wird gebeten, sich zu melden. Hinweise nehmen die Beamten des Polizeireviers Meißen oder die Polizeidirektion Dresden telefonisch unter der Rufnummer 0351/ 4832233 an.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Polizeit bittet um Mithilfe bei der Suche - 16-Jähriger aus Klingenberg seit Sonntag vermisst

Seit Sonntag, 16. Oktober, wird der 16-jährige Tim S. aus dem Klingenberger Ortsteil Höckendorf vermisst. An diesem Tag hatte er die Wohnung seiner Eltern mit bisher unbekanntem Ziel verlassen.

24.10.2016

In Aue hat ein Asylbewerber am Donnerstag seine Abschiebung verhindern wollen und ist deshalb auf das Dach eines Hauses geflüchtet. Nach Angaben der Polizeidirektion Chemnitz waren Polizisten am Morgen zur Wohnung des aus Tunesien stammenden Mannes gekommen, um ihn abzuholen.

25.08.2016
Lokales Familiendrama in Ullerdorfs - Säugling tot aufgefunden

Am Donnerstagabend ereignete sich ein schreckliches Familiendrama in Ullersdorf bei Dresden. Ein Mieter eines Mehrfamilienhauses am Prießnitzblick entdeckte einen leblosen Säugling in einer der Wohnungen. Die 33-jährige Kindsmutter wurde vorläufig festgenommen.

24.06.2016
Anzeige