Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -1 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+
Rollstuhlfahrer in Coswig beim Einkaufen bestohlen

Polizei sucht Zeugen Rollstuhlfahrer in Coswig beim Einkaufen bestohlen

Ein 54-jähriger Rollstuhlfahrer wurde am Montagabend Opfer eines ganz besonders feigen Diebstahls. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu der Straftat geben können.

Ein 54-jähriger Rollstuhlfahrer wurde am Montag in Coswig bestohlen.

Quelle: Symbolfoto

Coswig. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Diebstahl am Montagabend in Coswig.

Ein 54-jähriger Rollstuhlfahrer war gegen 21.30 Uhr im Kaufland an der Salzstraße einkaufen. Währenddessen trat ein unbekannter Mann an den Rollstuhlfahrer heran. Aus dem Rucksack, der an der Rückseite des Rollstuhls befestigt war, klaute der Unbekannte die Gürteltasche inklusive Portemonnaie und Ausweispapiere des 54-Jährigen. Der Täter rannte mit dem Diebesgut in Richtung Eingang davon.

Nach Angaben der Polizei sei der Täter etwa 1,80 Meter groß, trug dunkle Kleidung und hatte eine Mütze tief ins Gesicht gezogen.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die weitere Angaben zu dem beschriebenen Dieb machen können. Wer etwas gesehen hat, wird gebeten, sich zu melden. Hinweise nehmen die Beamten des Polizeireviers Meißen oder die Polizeidirektion Dresden telefonisch unter der Rufnummer 0351/ 4832233 an.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

10.12.2017 - 17:09 Uhr

Der SC Borea überwintert über dem Strich. Dank eines Sieges im Kellerduell gegen den DSC sind die Nordlichter jetzt Zwölfter.

mehr