Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Rentnerin wird in Radebeul angefahren und schwer verletzt

Verkehrsunfall auf der Schildenstraße Rentnerin wird in Radebeul angefahren und schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Schildenstraße ist am Freitagabend eine 73-Jährige schwer verletzt worden. Die Seniorin wurde beim Überqueren der Straße von einem Opel Astra erfasst. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Symbolfoto

Quelle: dpa-Zentralbild

Radebeul. Bei einem Verkehrsunfall auf der Schildenstraße ist am Freitagabend eine 73-Jährige schwer verletzt worden. Die Seniorin wurde beim Überqueren der Straße von einem Opel Astra erfasst. Die 57-jährige Fahrerin wollte in die Meißner Straße einbiegen, als die Rentnerin vor ihr Auto lief. Das Unfallopfer musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Gleise der Straßenbahn waren durch den Unfall für etwa 40 Minuten blockiert.

Die Polizei sucht derzeit nach Unfallzeugen. Hinweise können an die Polizeidirektion Dresden (Tel.: 0351 4832233) oder das Polizeirevier Meißen weitergegeben werden.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr