Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Rentner aus Bautzen an Busbahnhof vergessen

Rentner aus Bautzen an Busbahnhof vergessen

Nürnberg. Vergessen und nichtmal vermisst: Verzweifelt ist ein Rentner am Nürnberger Busbahnhof zurückgeblieben. Zusammen mit seiner Frau war er am Mittwochabend in einem Reisebus auf dem Rückweg von Sardinien nach Bautzen, teilte die Bundespolizei am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
Sachsens Polizei erwartet die "Nachtwölfe"
Nächster Artikel
Polizei sucht Zeugen eines tödlichen Unfalls

Den Zwischenstopp in Nürnberg nutzte der 81-Jährige für einen Toilettengang - inzwischen fuhr der Bus wieder los.

Quelle: Jan Woitas

Den Zwischenstopp in Nürnberg nutzte der 81-Jährige für einen Toilettengang - inzwischen fuhr der Bus wieder los, ohne dass Fahrer oder Ehefrau sein Fehlen bemerkten. Erst im 30 Kilometer entfernten Schnaittach bekam die zwischenzeitlich verständigte Polizei den Busfahrer ans Telefon. „Ich werde ein ernstes Wort mit meiner Frau sprechen“, erklärte der Rentner.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

24.04.2018 - 09:12 Uhr

Teil VI unserer Serie zum 65-jährigen Vereinsjubiläum: Ein Sachse schießt die Dresdner 1993/94 zum Klassenerhalt und wird dafür verkauft .

mehr