Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Reitsättel im Wert von 30.000 Euro gestohlen

Ostsachsen Reitsättel im Wert von 30.000 Euro gestohlen

Unbekannte haben aus dem Domizil eines Reitvereins Landkreis Bautzen 20 Sättel im Gesamtwert von rund 30.000 Euro gestohlen. Sie drangen in der Nacht zum Samstag mit Gewalt in die Räume ein und brachen die Tür zur Sattelkammer auf, wie die Polizei in Görlitz mitteilte.

Voriger Artikel
Auto stößt mit Drohne auf Marktplatz in Taucha zusammen
Nächster Artikel
Auto fährt gegen Uni-Gebäude in Freiberg - zwei Schwerverletzte

Wieder einmal wurden in Ostsachsen Reitsättel gestohlen.

Quelle: Symbolfoto

Burkau. Unbekannte haben aus dem Domizil eines Reitvereins in Burkau (Landkreis Bautzen) 20 Sättel im Gesamtwert von rund 30.000 Euro gestohlen. Sie drangen in der Nacht zum Samstag mit Gewalt in die Räume ein und brachen die Tür zur Sattelkammer auf, wie die Polizei in Görlitz mitteilte. Der entstandene Sachschaden könne noch nicht beziffert werden. Erst Ende März waren in Kodersdorf in der Oberlausitz fast zwei Dutzend Reitsättel aus einem Reitverein verschwunden. Ein Zusammenhang zum aktuellen Fall soll geprüft werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.01.2018 - 18:40 Uhr

Der 19-Jährige soll beim Regionalligisten und Kooperationspartner Spielpraxis sammeln.

mehr