Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Reisebus bleibt in Weinböhla an Brücke stecken

Meißner Straße Reisebus bleibt in Weinböhla an Brücke stecken

Für einen Reisebus fand am Mittwochabend die Fahrt durch Weinböhla ein jähes Ende: Er blieb auf der Meißner Straße an der Eisenbahnbrücke in Richtung Niederau hängen. Der Grund ließ sich mit einfacher Mathematik schnell aufklären: Die Brücke hat eine Durchfahrtshöhe von 3,10 Metern, der Bus war 3,80 Meter hoch. Das passte einfach nicht.

Voriger Artikel
Gutachten: Unfall mit getöteter Studentin in Cottbus war unvermeidbar
Nächster Artikel
Diebe klauen Sitzmöbel von Kamenzer Altenheimterrasse

Symbolbild.

Quelle: dpa

Weinböhla. Für einen Reisebus fand am Mittwochabend die Fahrt durch Weinböhla ein jähes Ende: Er blieb auf der Meißner Straße an der Eisenbahnbrücke in Richtung Niederau hängen. Der Grund ließ sich mit einfacher Mathematik schnell aufklären: Die Brücke hat eine Durchfahrtshöhe von 3,10 Metern, der Bus war 3,80 Meter hoch. Das passte einfach nicht.

Der 60-jährige Busfahrer erlitt außer einem Schrecken noch leichte Verletzungen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der entstandene Sachschaden wird allein am Bus mit mehr als 50 000 Euro angegeben. Die Schadenshöhe an der Eisenbahnbrücke lässt sich laut Polizei derzeit noch nicht absehen.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

16.01.2018 - 14:59 Uhr

Die Winterpause ist langsam aber sicher auch für die Amateurkicker vorbei. In der Landesklasse beginnt das Training für die zweite Saisonhälfte.

mehr