Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Reifenstecher in Bad Schandau und Schmilka unterwegs
Region Polizeiticker Reifenstecher in Bad Schandau und Schmilka unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 05.11.2018
Die Beamten ermitteln wegen Sachbeschädigung. Quelle: dpa/Paul Zinken
Bad Schandau/Schmilka

In Bad Schandau und Schmilka haben am Wochenende Unbekannte die Reifen an drei Autos zerstochen. Wie die Polizei mitteilt, waren ein Audi, ein Skoda Octavia und ein Mercedes betroffen. Die Beamten ermitteln wegen Sachbeschädigung.

Von fkä

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der Strecke zwischen Pirna-Neundorf und Cotta kam es am Sonntag zu einem schweren Unfall. Ein 53-jähriger Motorradfahrer verletzte sich dabei so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber nach Dresden gebracht werden musste.

04.11.2018

Auf der B98 an der Anschlussstelle zur A4 bei Burkau kam es am Sonntagnachmittag zu einem schweren Unfall. Bei dem Crash wurden drei Menschen verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

04.11.2018

In den Nachtstunden zum Samstag nutzten Einbrecher die Abwesenheit der Bewohner eines Hauses in Radeberg. Sie erbeuteten unter anderem Jagdwaffen, Schmuck und Bargeld. Der Wert des Diebesguts beträgt etwa 60.000 Euro.

04.11.2018