Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Rechtsextreme Schmierereien in Freital

Kripo ermittelt Rechtsextreme Schmierereien in Freital

Die Dresdner Kriminalpolizei ermittelt wegen mehreren Fällen von rechtsextremen Schmierereien am Sonntag und Montag in Freital. Wie die Beamten mitteilten, wurden mit roter Farbe  SS-Runen und ein Hakenkreuz an die Wand eines Mehrfamilienhauses an der Wehrstraße in Deuben geschmiert.

Voriger Artikel
Acht Kaninchen sterben bei Schuppenbrand
Nächster Artikel
75-jährige Fußgängerin stirbt bei Zusammenstoß mit Auto in Bautzen

Freital. Die Dresdner Kriminalpolizei ermittelt wegen mehreren Fällen von rechtsextremen Schmierereien am Sonntag und Montag in Freital. Wie die Beamten mitteilten, wurden mit roter Farbe  SS-Runen und ein Hakenkreuz an die Wand eines Mehrfamilienhauses an der Wehrstraße in Deuben geschmiert. Auch am Verkaufscontainer eines Autohändlers an der Dresdner Straße im Ortsteil Döhlen wurde ein rotes Hakenkreuz gefunden. Die Ermittler prüfen einen Zusammenhang der beiden Taten.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

13.12.2017 - 13:14 Uhr

Zusammen mit der Dynamo-Giraffenbande waren die Spieler beim Süßwarenhersteller Nudossi zu Besuch und durften Plätzchen backen.

mehr