Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Rechte Parolen an künftigem Flüchtlingsheim

Freital Rechte Parolen an künftigem Flüchtlingsheim

Unbekannte haben in Freital ein künftiges Flüchtlingsheim mit rechten Parolen beschmiert. Das Gebäude wurde mit Hakenkreuzen und dem Spruch „No Asyl, wir wollen kein Heim“ besprüht, wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag mitteilte.

Voriger Artikel
Frauenleiche in der Elbe bei Meißen gefunden
Nächster Artikel
Schwerer Vorwurf: Polizei-Kommission soll Fälle unterschlagen haben

Freital. Unbekannte haben in Freital ein künftiges Flüchtlingsheim mit rechten Parolen beschmiert. Das Gebäude wurde mit Hakenkreuzen und dem Spruch „No Asyl, wir wollen kein Heim“ besprüht, wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag mitteilte. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. In der ehemaligen Kindertagesstätte sollten ursprünglich ab dem ersten Quartal 2016 Flüchtlinge untergebracht werden. Allerdings hat der private Besitzer den Ausbau bislang noch nicht begonnen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

15.12.2017 - 14:10 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus erwartet beim MSV Duisburg ein Geduldsspiel / Mittelfeldduo Hartmann und Konrad fällt aus

mehr