Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Raub in Radebeuler Asylunterkunft – Betrunkener Täter festgenommen

2,3 Promille Raub in Radebeuler Asylunterkunft – Betrunkener Täter festgenommen

Ein 39-jähriger Tunesier ist in der Nacht zum Sonnabend in Radebeul festgenommen worden, nachdem er mit zwei Messern bewaffnet einen Algerier ausgeraubt hatte.

Voriger Artikel
Demo in Clausnitz bleibt friedlich - Polizei weist Kritik von sich
Nächster Artikel
Feuer in künftiger Flüchtlingsunterkunft - Schaulustige mit „unverhohlener Freude“

Polizeibeamte konnten den 39-Jährigen stellen, überwältigen und festnehmen. Der Täter wehrte sich massiv, so die Mitteilung.

Quelle: dpa

Radebeul. Ein 39-jähriger Tunesier ist in der Nacht zum Sonnabend in Radebeul festgenommen worden, nachdem er mit zwei Messern bewaffnet einen Algerier in einer Asylunterkunft ausgeraubt hatte.

Wie die Polizei meldet, hatte sich der Täter gegen 0.45 Uhr mit den Küchenmessern in das Zimmer des 52 Jahre alten Opfers begeben. Er forderte Bargeld. Der verängstigte Algerier gab ihm seine Geldbörse, aus der sich der Mann 45 Euro nahm. Polizeibeamte konnten den 39-Jährigen stellen, überwältigen und festnehmen. Der Täter wehrte sich massiv, so die Mitteilung.

Ein Atemalkoholtest ergab 2,3 Promille. Der Räuber wurde einem Haftrichter vorgeführt und anschließend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

15.12.2017 - 14:10 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus erwartet beim MSV Duisburg ein Geduldsspiel / Mittelfeldduo Hartmann und Konrad fällt aus

mehr