Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Radfahrerin verletzt in Pirna

Fahrerflucht Radfahrerin verletzt in Pirna

Eine 23-jährige Radfahrerin ist bei einem Beinahe-Unfall am Mittwochmittag verletzt worden. Sie war gegen 12.30 Uhr auf der Siegfried-Rädel-Straße unterwegs und wollte in die Robert-Koch-Straße abbiegen. Plötzlich kam der Radfahrerin auf ihrer Spur ein schwarzes Auto entgegen.

Voriger Artikel
Vorm Leipziger Derby: Grüne Puppen aufgehängt – Fanmarsch abgesagt
Nächster Artikel
Stechender Geruch in Eibenstock - Vier Anwohner im Krankenhaus

Eine 23-jährige Radfahrerin ist bei einem Beinahe-Unfall am Mittwochmittag verletzt worden.

Quelle: dpa

Pirna. Eine 23-jährige Radfahrerin ist bei einem Beinahe-Unfall am Mittwochmittag verletzt worden. Sie war gegen 12.30 Uhr auf der Siegfried-Rädel-Straße unterwegs und wollte in die Robert-Koch-Straße abbiegen. Plötzlich kam der Radfahrerin auf ihrer Spur ein schwarzes Auto entgegen. Beide bremsten, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Die 23-jährige stürzte jedoch und verletzte sich. Der Autofahrer fuhr einfach weiter. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall gesehen haben und Angaben zum Autofahrer machen können. Sie sollen sich unter der Rufnummer 483 22 33 melden.

Von dnn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr