Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneefall

Navigation:
Google+
Radfahrerin in Meißen schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Autofahrer übersieht rote Ampel Radfahrerin in Meißen schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Eine Radfahrerin, die in Meißen bei „Grün“ über die Fabrikstraße fuhr, ist am Mittwochmorgen schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte die für ihn Rot zeigende Ampel übersehen und die Frau angefahren. Die Beamten suchen Zeugen.

51.166486 13.48825
Google Map of 51.166486,13.48825
Mehr Infos
Nächster Artikel
Acht tote Katzen bei Grimma gefunden

Hinweise zu dem Unfall nimmt die Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: dpa

Meißen. Eine Radfahrerin, die in Meißen bei „Grün“ über die Fabrikstraße fuhr, ist am Mittwochmorgen schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte die für ihn Rot zeigende Ampel übersehen und die Frau angefahren. Die Beamten suchen Zeugen.

Der 48 Jahre alte Autofahrer kam gegen 6.30 Uhr in einem Mercedes Benz die Rosa-Luxemburg-Straße in Richtung Fabrikstraße gefahren. An der Kreuzung Großenhainer und Rosa-Luxemburg-Straße fuhr er trotz roter Ampel in den Kreuzungsbereich und kollidierte mit der 41-jährigen Radfahrerin. Die Frau wurde schwer verletzt.

Hinweise zu dem Unfall nimmt die Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

15.12.2017 - 14:10 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus erwartet beim MSV Duisburg ein Geduldsspiel / Mittelfeldduo Hartmann und Konrad fällt aus

mehr