Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Radfahrer und Fußgänger geraten in Pirna aneinander

Streit Radfahrer und Fußgänger geraten in Pirna aneinander

In Pirna ist ein Streit zwischen einem Fahrradfahrer und einem Fußgänger eskaliert. Ein junger Afghane war mit seinem Drahtesel auf dem Fußweg unterwegs. Ein 30-Jähriger wollte das nicht tolerieren – mit handfesten Folgen.

Symbolfoto.

Quelle: Archiv

Pirna. In Pirna mündete ein Streit um die Benutzung des Fußwegs mit dem Fahrrad in einer handfesten Auseinandersetzung. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, gerieten am Dienstagnachmittag am Elberadweg in Höhe der Straße Am Zwinger ein 30-jähriger Mann und ein jugendlicher Radfahrer aneinander. Der 16-jährige Afghane war statt auf dem nahen Radweg auf dem Gehweg unterwegs. Der Mann wies ihn deshalb zurecht. Daraufhin stoppte der Jugendliche die Fahrt und lieferte sich mit seinem Gegenüber ein Wortgefecht, aus dem eine Rangelei wurde. Dabei trug der Pedalritter Verletzungen davon. Nun ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung.

Von Stefan Schramm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.01.2018 - 18:40 Uhr

Der 19-Jährige soll beim Regionalligisten und Kooperationspartner Spielpraxis sammeln.

mehr