Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Radfahrer überfallen und ausgeraubt
Region Polizeiticker Radfahrer überfallen und ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 09.07.2018
Symbolbild Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Großenhain

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag auf dem Radweg zwischen Stroga und Großenhain einen jungen Mann überfallen und ausgeraubt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde der 18-Jährige in Höhe Spitalteich plötzlich von seinem Rad gestoßen. Er stürzte und wurde noch am Boden liegend von den beiden Räubern attackiert. Diese nahmen dem 18-Jährigen seine Tasche ab, in der sich Ausweis, Schlüssel und Zigaretten befanden. Der junge Mann wurde bei dem Überfall verletzt, zudem kam ihm seine Brille abhanden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von seko

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der 27-jährige Fahrer einer Erntemaschine hat sich auf einem abschüssigen Feld nahe Döbeln (Landkreis Mittelsachsen) mehrfach mit seinem Fahrzeug überschlagen und ist dabei schwer verletzt worden. Verrutschte Ladung hatte den Unfall ausgelöst.

09.07.2018

Eine junge Frau kommt in einer Linkskurve auf der Straße zwischen Grillenburg und Naundorf von der Fahrbahn ab. Rettungskräfte müssen sie anschließend in ein Krankenhaus bringen.

09.07.2018

Die Feuerwehren aus Pulsnitz und Ohorn haben einen verletzten Schwan von der Autobahn 4 gerettet. Doch nach der Rettung stellte sich die Frage: Wohin mit dem Tier? Für einen der Retter begann eine Odyssee

08.07.2018
Anzeige