Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Radfahrer schlägt wiederholt Flüchtlinge – Abwehrzentrum ermittelt

Bischofswerda Radfahrer schlägt wiederholt Flüchtlinge – Abwehrzentrum ermittelt

In Bischofswerda ermittelt das Operative Abwehrzentrum gegen einen unbekannten Mann wegen wiederholter Angriffe auf Flüchtlinge. Die Vorgehensweise sei dabei jedes Mal gleich gewesen, teilte die Polizeidirektion Görlitz mit.

Voriger Artikel
Männer wollen Unfall vertuschen und behindern Helfer und Polizei
Nächster Artikel
Angetrunkener verursacht Verkehrsunfall
Quelle: Archiv

Bischofswerda. In Bischofswerda ermittelt das Operative Abwehrzentrum gegen einen unbekannten Mann wegen wiederholter Angriffe auf Flüchtlinge. Die Vorgehensweise sei dabei jedes Mal gleich gewesen, teilte die Polizeidirektion Görlitz am Montag mit. Nach Angaben der Opfer sei der Mann mit einem Fahrrad auf einer Straße unweit der Erstaufnahmeeinrichtung entlanggefahren und habe dann im Vorbeifahren zugeschlagen. Über vier solche Angriffe wurde die Polizei informiert, der letzte geschah am Montagvormittag. Die betroffenen Asylbewerber blieben unverletzt. Der Täter wird auf Mitte 20 geschätzt und soll von kräftiger Statur sein. Die Polizei sucht nach Zeugen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.02.2018 - 09:27 Uhr

Am Sonnabend geht es in der Regionalliga gegen FC Carl Zeiss Jena.

mehr