Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Radebeuler Handballmannschaft bestohlen

Ungebetene Besucher Radebeuler Handballmannschaft bestohlen

Während des Trainings sind am Montagabend Handballerinnen in Radebeul bestohlen worden. Die Täter brachen eine Seitentür einer Sporthalle auf. Bei ihrer Beutesuche kannten sie keine Hemmungen.

Symbolbild

Quelle: dpa

Radebeul. Die Frauen einer Radebeuler Handballmannschaft hatten am Dienstagabend ungebetene Trainingsgäste. Es handelte sich um Kriminelle. Die Täter brachen während des Trainings, das von 19 Uhr bis 21.30 Uhr lief, in die Elbsporthalle an der Straße An der Festwiese ein. Dazu hebelten sie eine Seitentür auf. Dann suchten sie in den Umkleideräumen nach Beute. Dabei durchwühlten sie auch die Taschen der Sportlerinnen. Die Einbrecher nahmen mehrere Portmonees mit. Den Schaden gab die Polizei mit rund 600 Euro an.

Von cs

Radebeul, An der Festwiese 51.1041435 13.6257583
Radebeul, An der Festwiese
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.02.2018 - 09:27 Uhr

Am Sonnabend geht es in der Regionalliga gegen FC Carl Zeiss Jena.

mehr