Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Radebeuler Autofahrerin wegen unterlassener Hilfeleistung gesucht
Region Polizeiticker Radebeuler Autofahrerin wegen unterlassener Hilfeleistung gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 11.05.2018
Symbolbild: Polizei im Einsatz. Quelle: dpa
Anzeige
Radebeul

Die Polizei sucht Zeugen, die eine Autofahrerin beobachtet haben, die in Radebeul ein verletztes Kind unbeachtet auf der Straße liegen ließ. Nach Informationen der Polizei stürzte der 15-jährige Radfahrer am 27. April auf der Borstraße in Höhe der Magdalenenstraße. Zu diesem Zeitpunkt fuhr eine Frau mit einem grauen Citroen Belingo an dem verletzten Jugendlichen vorbei ohne anzuhalten und zu helfen. Die Polizei fahndet nach der etwa 30 Jahre alten Frau mit blondgesträhnten, kinnlangen Haaren wegen unterlassener Hilfeleistung. Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 0351/483 22 33 entgegen.

Von tg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Feuer in einer Radeburger Gartenlaube ist am Freitagvormittag eine Person ums Leben gekommen. Die Brandursache ist noch unklar.

11.05.2018

Im ostsächsischen Hochkirch hat sich ein vermeintlicher Einbrecher als Katze erwiesen. Hausbewohner hatten immer wieder nächtliches Rütteln an einer Zimmertür bemerkt und die Polizei gerufen. Die befreite das eingeschlossene Tier.

11.05.2018

Im Pirnaer Bahnhof hat ein Mann mit seinem Rollstuhl eine Frau umgefahren und verletzt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

11.05.2018
Anzeige