Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Prügelei in Asylunterkunft – ein Verletzter

Niederau Prügelei in Asylunterkunft – ein Verletzter

Am Donnerstagabend ist bei einer Schlägerei in der Niederauer Asylunterkunft an der Meißner Straße ein 23-jähriger Syrer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren gegen 22.45 Uhr etwa zehn bis 15 Männer zu dem Syrer gegangen und hatten auf ihn eingeprügelt.

Voriger Artikel
Dresdner Zollfahnder verhindern Zigarettenschmuggel
Nächster Artikel
Radfahrerin bei Unfall verletzt
Quelle: dpa

Niederau. Am Donnerstagabend ist bei einer Schlägerei in der Niederauer Asylunterkunft an der Meißner Straße ein 23-jähriger Syrer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren gegen 22.45 Uhr etwa zehn bis 15 Männer zu dem Syrer gegangen und hatten auf ihn eingeschlagen. Als Grund der Attacke wurde angegeben, dass sich ein afghanischer Junge am Mittwoch bei einem Fußballspiel von dem Syrer schikaniert gefühlt habe.

Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten elf Tatverdächtige im Alter zwischen 16 und 26 Jahren fest. Die Männer stammen aus Afghanistan, Libyen, dem Iran und dem Irak. Gegen sie wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Die Polizei prüft auch die genauen Umstände der Auseinandersetzung.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

13.12.2017 - 13:14 Uhr

Zusammen mit der Dynamo-Giraffenbande waren die Spieler beim Süßwarenhersteller Nudossi zu Besuch und durften Plätzchen backen.

mehr