Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Promille-Pilot hatte einen Schutzengel

Betrunken durch Kamenz gefahren Promille-Pilot hatte einen Schutzengel

Wer sich nach der Disco noch hinter das Lenkrad setzt, ist selbst schuld – wenn er Alkohol getrunken hat. Diese Erfahrung musste auch ein 26-Jähriger in Kamenz machen. Er hatte noch Glück im selbst verschuldeten Unglück.

Die Polizei schätzte den Unfallschaden auf rund 6000 Euro.

Quelle: dpa

Kamenz. Ein 26-jähriger Mann ist am frühen Sonntagmorgen nach dem Disco-Besuch mit seinem Auto nach Hause gefahren. Besser gesagt: Er hat es versucht. Denn da er in der Diskothek nicht nur Selters getrunken hatte, verlor er bei der Fahrt auf dem Siedlungsweg die Kontrolle über seinen VW, der gegen einen Wegweise und einen Baum prallte, ehe er auf dem Dach zum Liegen kam. Der junge Mann hatte laut Schnelltest 2,48 Promille Alkohol im Blut. Das Auto hat nur noch einen symbolischen Wert, die Polizei schätzte den Gesamtschaden auf rund 6000 Euro. Immerhin: Der 26-Jährige zog sich keine Verletzungen zu.

Von tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

26.04.2018 - 18:40 Uhr

Das Turnier findet vom 15. bis 17. Juni in der Commerzbank-Arena in Frankfurt statt und wird von namhaften Bundesliga-Profis begleitet. 

mehr