Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -11 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizisten retten 48-Jährige in Pirna aus Wesenitz

Unterkühlt Polizisten retten 48-Jährige in Pirna aus Wesenitz

Polizisten haben am frühen Sonntagmorgen eine 48-Jährige aus der Wesenitz in Pirna-Copitz gerettet. Ein Anwohner hatte die Hilferufe der Frau gehört und gegen 4.25 Uhr die Polizei alarmiert. Er ging auch den Rufen nach und konnte die Beamten auf die Rückseite einer Gartensparte lotsen.

Voriger Artikel
Zwei Menschen sterben bei Feuer in Plauen
Nächster Artikel
Im Alkohol- und Drogenrausch durch Ottendorf-Okrilla

Symbolbild.

Quelle: dpa

Pirna. Polizisten haben am frühen Sonntagmorgen eine 48-Jährige aus der Wesenitz in Pirna-Copitz gerettet. Ein Anwohner hatte die Hilferufe der Frau gehört und gegen 4.25 Uhr die Polizei alarmiert. Er ging auch den Rufen nach und konnte die Beamten auf die Rückseite einer Gartensparte lotsen.

Dort stand die Frau am Steilufer im Bach und konnte sich gerade noch so festhalten. Mit einer Leiter holten die Beamten die 48-Jährige wieder ins Trockene. Die Frau war unterkühlt und konnte sich kaum noch bewegen. Sie kam in ein Krankenhaus. Wie sie in die missliche Lage geraten war, war nicht in Erfahrung zu bringen.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr