Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizisten entdecken Cannabisplantage in Kleingarten
Region Polizeiticker Polizisten entdecken Cannabisplantage in Kleingarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 28.05.2018
Die 100 noch nicht ausgewachsenen Cannabispflanzen nahmen die Polizisten mit. Quelle: Polizeidirektion Dresden
Sebnitz

Polizisten haben Sonntagmittag eine Cannabisplantage in einer Kleingartenanlage an der Sebnitzer Südstraße entdeckt. Die Beamten waren eigentlich wegen einer Körperverletzung zu den Schrebergärten gerufen worden, bemerkten aber im Vorbeigehen das strafwürdige gärtnerische Bemühen eines 41-Jährigen. Auf seinem Grundstück wuchsen 100 kleine Cannabispflanzen in einer Größe zwischen sechs und 30 Zentimeter.

Die Polizisten nahmen die Pflanzen mit und ermitteln nun wegen des Verdachts auf illegalen Anbau von Betäubungsmitteln gegen den 41-Jährigen.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Keller eines Chemnitzer Mehrfamilienhauses soll am Samstag ein 15 Jahre altes Mädchen vergewaltigt worden sein. Am selben Tag erstattet auch eine 23-Jährige Chemnitzer Anzeige wegen Vergewaltigung.

28.05.2018

Ein Bus mit 45 Fahrgästen auf dem Weg zur AfD-Demonstration in Berlin ist am Sonntag in Leipzig das Ziel eines Anschlags geworden.

27.05.2018

Am Sonntagmorgen wurde ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der B 101 in Krögis schwer verletzt.

27.05.2018