Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizeihubschrauber findet vermissten Jogger
Region Polizeiticker Polizeihubschrauber findet vermissten Jogger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 07.02.2019
Polizeieinsatz (Symbolbild) Quelle: dpa
Königsbrück

Der seit Mittwochabend vermisste 30-jährige ist wohlbehalten wieder aufgefunden worden. Ein Bürger hatte sich telefonisch bei der Polizei gemeldet, als sein Bruder nach einem Joggingausflug am Mittwochnachmittag nicht zurückgekehrt war und eigene Nachforschungen erfolglos geblieben waren.

Die Einsatzkräfte suchten zunächst den zuletzt bekannten Aufenthaltsort und die vermutliche Laufstrecke ab. Weil diese durch die Königsbrücker Heide führt, gestaltete sich dies schwierig, da der ehemalige Truppenübungsplatz zum Teil unwegsam und schwer passierbar ist.

Als die Suche zu Fuß erfolglos blieb, entschieden sich die Beamten gegen 23:15 Uhr, einen Polizeihubschrauber einzusetzen. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera konnte der Vermisste schließlich vom Helikopter aus gegen 00:40 Uhr gefunden werden.

Einsatzkräfte des Polizeireviers Kamenz begaben sich zu Fuß zu der schwer zugänglichen Fundstelle und halfen dem unterkühlten aber unverletzten Mann aus seiner misslichen Lage. Dieser war erleichtert über das Auftauchen seiner Retter. Der Jogger gab an, in dem großen Waldgebiet die Orientierung verloren und sich komplett verlaufen zu haben

Von kcu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Tote aus der Mulde ist identifiziert. Die Polizei bestätigte am Donnerstag, dass es sich um den vermissten Christian M. (20) aus Leisnig handelt.

07.02.2019

Angeeckt wegen Alkohol: Eine betrunkene Autofahrerin hat am Mittwoch eine Hausecke touchiert und einen Schaden von rund 1200 Euro verursacht. Wie sich herausstellte, hatte die Frau zwei Promille Alkohol im Blut – vormittags 10 Uhr.

07.02.2019

Stillstand auf der internationalen Bahnstrecke im Elbtal zwischen Pirna und Bad Schandau: Am Mittwochabend ist ein Baum auf die Oberleitung gekippt, die später zerriss. Mehrere Stunden lang fuhren zwischen Pirna und Kurort Rathen keine Züge. Noch in der Nacht reparierten Experten der Deutschen Bahn den Fahrdraht.

07.02.2019